» »

17.05.2017


Unterwattenbach: Sperrbezirk für Bienenvölker aufgehoben

Amerikanische Faulbrut erfolgreich bekämpft

Der Bienenpest-Sperrbezirk, den das Landratsamt im August vergangenen Jahres aufgrund der Amerikanischen Faulbrut bei Bienenvölkern per Allgemeinverfügung gebildet hat, wird ab Donnerstag, 18. Mai 2017, aufgehoben.

Betroffen davon war das gesamte Gebiet Unterwattenbachs sowie Teile Oberwattenbachs (Gemeinde Essenbach). Die verfügten Einschränkungen sind ab sofort aufgehoben, da die Amerikanische Faulbrut hier erfolgreich bekämpft wurde.

Diese Krankheit betrifft lediglich die Bienenvölker selbst - es bestand deshalb zu keiner Zeit Gefahr für Menschen oder andere Lebewesen.

(Carina Karg, Pressesprecherin Landkreis Landshut)